Warning: copy(/www/htdocs/w016ee59/kraftstation-experte.com/wp-content/wflogs//GeoLite2-Country.mmdb): failed to open stream: Permission denied in /www/htdocs/w016ee59/kraftstation-experte.com/wp-content/plugins/wordfence/lib/wordfenceClass.php on line 1745
Kniebeugen / Squats richtig ausführen | So funktioniert es richtig! Skip to main content

Übungsausführung – Kniebeugen/ Squats

Kniebeugen/ Squats – richitge Übungsausführung

 

Die Langhantel wird in einem Kniebeugenständer oder einem Power Rack fixiert. Nun stellt man sich für die Langhantel und greift etwas breiter als Schulterbreite. Wie breit man genau greift, kann man je nach Belieben ändern. Sobald man sich Richtung Langhantel bewegt werden die Schultern nach hinten gezogen und der Nacken angespannt. Die Nackenmuskulatur dient als „Polster“ auf dem die Langhantel abgelegt wird. Liegt die Stange auf werden die Schultern nach oben gezogen und Spannung aufgebaut.

Um eine Kniebeuge auszuführen, nimmt man einen etwa schulterbreiten Stand, wobei die Füße etwas nach außen zeigen. Nun beugt man die Knie nach unten bis knapp unter 90°, wie weit man nach unten kommt ist stark von der eigenen Beweglichkeit abhängig. Die Brust dabei nach oben richten und versuchen die Knie nach vorne zu drücken.
Wenn man das Gewicht wieder nach oben drückt, ist es wichtig den Druck aus den Fersen aufzubauen und nicht etwa vom Fußballen aus.